Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

BUDDY & ELA 
"PETTICOAT & LAUGABREZL“

Das Duo BUDDY & ELA ist zurück auf der Bühne und bringt mit seiner Mundartmusik die nächste Generation bester Unterhaltung mit. 

Im neuen Programm "PETTICOAT & LAUGABREZL“ begeistert das Duo mit einer Vielzahl an bekannten Melodien der 50er-Jahre bis heute. Die Mundarttexte sind allesamt aus eigener Feder und ein Abend mit Ohrwurm-Garantie wartet auf alle Mundartfans.

„Schöner fremder Mann“ - Wann ben i mol dran
„Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu Strand Bikini“ - Super knapper extra Mini…
bis hin zu „That'll Be the Day“ - So schee eich heit zum seh

Das ist Dialekt-Musik mit den größten Hits aus aller Welt, garniert mit schwäbischen Texten, viel Humor, einer großen Portion Kreativität und das allerwichtigste, mit viel Liebe! Die beiden Künstler verbindet nicht nur die große Liebe zur Musik, Sie sind auch im wahren Leben ein glückliches Ehepaar und gehen jeden Weg gemeinsam.

Ela (bekannt aus „DooWop Mädla") verzaubert stilecht im eleganten Petticoat-Kleid.
Zusammen mit Buddy Bosch (bekannt aus „Kehrwoch Mafia 2.0“, „Muggabatschr“,
„SWR Fernsehen“ u.v.m.) singen und spielen die beiden Gitarre, Bass, Ukulele, Kazoo, Schlagzeug und Percussion Instrumente. Live sind sie eine schwäbische Band und nicht nur ein Hinhörer, sondern auch ein echter Augenschmaus.

Von Lied zu Lied spürt man ihre Harmonie und humorvolle, aber manchmal auch nachdenkliche und emotionale Art. Schwäbische Texte und die Vielzahl der eingesetzten Instrumente sorgen im Mix für eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Veranstaltung.

Oldies wie der Hit „Schuld war nur der Bossa Nova“ - Ällweil auf m Sofa dürfen auch im neuen Programm nicht fehlen. Seine Veröffentlichung im Jahr 2020 samt dazugehörigem Musikvideo wurde in wenigen Tagen mehrere tausendmal angeschaut und angehört und stieß auf hervorragende Resonanz eines breitgefächerten Publikums.

Interesse geweckt?

Anfragen zu Buchungsmöglichkeiten über Kooperationen sowie zum Netzwerken sind herzlich willkommen.